Neuigkeit

    Ehrung der sportlichsten Schule beim Stadtlauf 2017


    Die sportlichste Schule 2017 ist die Grundschule Höllstein. Sie hat 98 Prozent ihrer Schülerinnen und Schüler in Bewegung bringen können. Mit 86 Prozent ihrer Schülerinnen und Schüler startete die Hebelschule am Stadtlauf, gefolgt von der Fridolinschule, die 72 Prozent junge Läuferinnen und Läufer mobilisierte. Alle drei Schulen erhalten einen Scheck zur Aufbesserung ihrer Sportkasse.
     „Es war wieder ein toller Stadtlauf, bei dem die Läuferinnen und Läufer bei strahlendem Sonnenschein ihr Bestes gaben und wir erneut viele Schulen in Bewegung gebracht haben“, so Bürgermeister Dr. Michael Wilke. Von den knapp 3000 Läuferinnen und Läufer starteten über 1000 Bambinis und knapp 1300 Schülerinnen und Schüler. „Mit fast 52 Schulen aus Lörrach und Umland stieß der Stadtlauf 2017 wieder auf große Resonanz bei den Schülerinnen und Schülern und zählt als sportlicher Höhepunkt im Schuljahr“ begründet Frau Laura Albert, Sportkoordinatorin der Stadt Lörrach, die hohe Beteiligung.
     
    Die Mit-Veranstalter AOK Hochrhein-Bodensee, badenova und Sparkasse Lörrach-Rheinfelden engagieren sich seit Jahren für den Stadtlauf und freuen sich über die kontinuierliche Laufbeteiligung. Versorgt wurden die Sportlerinnen und Sportler von den Sportvereinen TV Brombach und TuS Lörrach-Stetten. Nur durch deren hohes ehrenamtliches Engagement in allen Organisationsbereichen ist das Lörracher Großereignis zu bewältigen. Daneben unterstützte Intersport Sportmüller Lörrach die Bereitstellung der Stadtlauf-T-Shirts. Der Rock ’n’ Roll Verein e.V. zeigte auf dem Rathausvorplatz ein tolles Programm.
     
    Die Ergebnisse des Stadtlaufs können auf der Sportstadt-Homepage abgerufen werden.
    Nicht in den Ranglisten aufgeführt sind die Sonderwertungen. Hier gewann als größtes Team die Mannschaft Kliniken Lörrach GmbH mit 60 Läuferinnen und Läufer.
    Die Organisatoren freuen sich bereits auf den nächsten Stadtlauf, der am 21. Juni 2018 in der Lörracher Innenstadt stattfindet.

    Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK