Veranstaltung

Im Bann des Virtuellen – Wenn Zocken zum Zwang wird: Mediensucht bei Kindern und Jugendlichen, Hilfe und Auswege

Mi, 23. Juni 2021
19:00-20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Referent: Daniel Ott

"Aus Sicht der Medienpsychologie und der Suchtprävention klärt Daniel Ott über die Erkenntnisse zur Wirkung von digitalen Medien bei Kindern und Jugendlichen auf und berichtet von seinen Erfahrungen als Präventionsfachkraft zum Thema Mediensucht.
Was lässt sich aus den Erkenntnissen zum Suchtpotential von digitalen Medien für die Praxis ableiten und wie können Erwachsene einen kritischen und reflektierten Umgang mit digitalen Medien bei Kindern und Jugendlichen fördern, eine Mediensucht frühzeitig erkennen oder gar abwenden?"

Der Vortrag ist Teil einer kostenlosen Vortragsreihe "Online Forum Sozialpädagogik" (Mai-Juli).
Zielgruppe: Eltern, sozialpädagogische Fachkräfte, Lehrkräfte, Pädagog:innen, Sozialarbeitende, Interessierte
^
Beschreibung

Was bedeutet die Corona-Pandemie im Leben eines jungen Menschen? Wie gelingt es Kinder und Jugendliche auf die Welt von Morgen vorzubereiten? Werden die Herausforderungen unserer Gesellschaft in den Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen von heute überhaupt ausreichend zum Thema gemacht? Wie gelingt es, auch unter schwierigen Bedingungen, jedes Kind unabhängig von seiner Herkunft, seinen individuellen Voraussetzungen und seinem Hintergrund 'mitzunehmen'. Über diese und weitere Fragen wollen wir mit Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Praxisfeldern mit Bezug zu Pädagogik, Bildung, Psychologie und Beratung ins Gespräch kommen. Die Referierenden thematisieren in den verschiedenen Beiträgen Phänomene, die das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen derzeit gefährden und bestimmen und stellen Projekte und Bildungsarrangements vor, die Lösungswege im Umgang mit gesellschaftlichen Herausforderungen aufzeigen, die Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit wichtigen Fragen unserer Zeit anbieten sowie ihnen Wege zur Teilhabe eröffnen. Wir freuen uns auf eine spannende Vortragsreihe und auf Ihre Teilnahme! Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung zum jeweiligen Vortrag ist erforderlich unter: zeitundwissen@sak-loerrach.de

^
Veranstaltungsort
SAK Altes Wasserwerk gGmbH
Tumringerstraße 269
79539 Lörrach
^
Kosten

keine

^
Hinweise
^
Veranstalter
SAK Zeit & Wissen
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken