Veranstaltung

1870/71: Nachbarn im Krieg

Fahne des Kriegervereins Colmar, gegründet 1887. Sammlung Dreiländermuseum
Sa, 22. Mai 2021 bis So, 9. Januar 2022
11:00-18:00 Uhr

Im Rahmen eines deutsch-französischen Projektes präsentiert das Dreiländermuseum jetzt die Ausstellung „1870/71 – Nachbarn im Krieg“ im Hebelsaal und bietet darüber hinaus einen besonderen Rundgang durch die ständige Dreiländerausstellung zu diesem Thema an.
^
Beschreibung
Die Gründung des Deutschen Reiches während des Deutsch-französischen Krieges vor 150 Jahren war in Deutschland kaum Thema. In Frankreich hingegen gab und gibt es dazu einige Ausstellungen. Im Rahmen eines deutsch-französischen Projektes präsentiert das Dreiländermuseum jetzt die Ausstellung „1870/71 – Nachbarn im Krieg“ im Hebelsaal und bietet darüber hinaus einen besonderen Rundgang durch die ständige Dreiländerausstellung zu diesem Thema an. Mit einer Auswahl historischer Bilder, Dokumente und weiteren Originalexponaten werden die Auswirkungen dieses Krieges am südlichen Oberrhein beleuchtet. Erstmals zu sehen sind nun auch zahlreiche Neuzugänge von Objekten aus dieser Zeit, mit denen die Sammlung des Dreiländermuseums ergänzt werden konnte. Die Ausstellung im Hebelsaal wird in deutscher und französischer Sprache gezeigt. Zur Vertiefung führt überdies ein Begleitheft interessierte Besucher entlang von Exponaten des Themenbereichs durch die ständige Dreiländerausstellung.
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Eintritt frei
^
Hinweise
^
Veranstalter
Dreiländermuseum
Telefon:
07621 415 150
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken